Ein Schelm, wer Böses dabei denkt: Problemkind Pflegeversicherung


Ein Schelm, wer Böses dabei denkt: Problemkind Pflegeversicherung

 

Ja, ja, wir wissen es doch: Wir alle werden älter, das Risiko, Pflegefall zu werden, steigt damit enorm. Doch woher die Gelder für alle diese Kosten nehmen? Hilft hier denn nicht die staatliche Absicherung, werden Sie sich fragen? Sagen wir mal so: Wenn die in Vergangenheit nicht geborenen Kinder noch geboren werden würden und die Älteren vielleicht doch ein bisschen früher sterben, dann schon – ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

 

Viel böser ist allerdings die Tatsache, dass die staatliche Absicherung hinten und vorne eben nicht reicht. Der Schachzug „staatliche Pflegeversicherung“ war einst lediglich als Teilkasko-Version gedacht. Mit der Einführung des Pflege-Bahrs möchte der Staat uns alle zur zusätzlich privaten Absicherung animieren.

 

Näheres erfahren Sie in folgendem Video: Video hier ansehen

Artikel aus 2014

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.