Friss oder stirb – der Unterschied zwischen Versicherungsvertreter und Versicherungsmakler


Hallo, ich bin Herr Müller von der Banania Versicherung. Mein Chef sitzt mir im Nacken. Ich konnte in diesem Monat leider noch nicht genügend Berufsunfähigkeitsversicherungen abschließen. Ein paar Haftpflichtverträge fehlen mir ebenso, damit mein Arbeitgeber zufrieden ist. Aus diesem Grunde muss es mir völlig egal sein, was für Sie momentan am Besten wäre. Sie brauchen aus meinem Eigeninteresse heraus jetzt einfach mal eine Banania BU und Haftpflicht.

 

So deutlich wird Ihnen ein Versicherungsvertreter die schonungslose Wahrheit niemals sagen. Denken auf diese Art und Weise jedoch allemal – er kann gar nicht anders. Er ist eben mit der Banania verheiratet. Fertig! Arg viel mehr hat er für Sie also nicht in petto.

Ein Versicherungsmakler dagegen ist vogelfrei. Er vertritt Sie so, als ginge es um sein eigenes letztes Hemd, berät unabhängig und immer im Sinne des Kunden – nicht in dem eines bestimmten Versicherers, der ihm monatlich bzgl. Anzahl der Abschlüsse regelmäßig Druck macht.

Versicherungsmakler oder Versicherungsvertreter – ein großer Unterschied also! In diesem Video erfahren Sie mehr:
Video hier ansehen

 oder http://www.finesurance.de/diamanten-oder-steine.html

 Artikel aus 2014

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.