Schlagwort: GRV


11
Sep
Posted ByWebgo-admin Category Rente

Achtung Rentner: „Nachtigall, ick hör Dir trapsen“ oder das Finanzamt ruft…. Nicht nur Arbeitnehmer und Selbständige werden zur Kasse gebeten, nein seit einigen Jahren müssen auch vermehrt Rentner Steuern zahlen. Leider gibt es dort immer wieder Überraschungen – negativ natürlich. Erst kürzlich erhielt ich einen Anruf eines Kunden, dem „man“ …

10
Sep
Posted ByWebgo-admin Category Altersvorsorge

Sie haben zwar nicht zu viel Geld, müssen aber zu viel Steuern zahlen? Wie wär das denn?  Sie können bis zu 22.767€ als gemeinsam veranlagte Ehegatten sogar die doppelte Summe anlegen und zu sage und schreibe 82 % steuerlich absetzen. Ist das interessant für Sie? Wie viel können Sie persönlich …

10
Sep

Sie können sich grundsätzlich in der gesetzlichen Rentenversicherung freiwillig versichern. Die Beitragshöhe zwischen 85,05 €und 1.096,20 € monatlich ist frei wählbar.  Den Anspruch auf eine staatliche Erwerbsminderungsrente können Sie aufrechterhalten, wenn 1. Sie vor 1984 schon 5 Jahre Beitragszeiten haben und 2. und Ihr Versicherungskonto ab 1984 keine Lücken enthält. …

9
Sep

Ein Mann ist keine Altersvorsorge. Wegen möglicher Kinder wird nicht mit einer eigenen Altersvorsorge begonnen („Wenn ich Kinder habe, kann ich mir das doch gar nicht mehr leisten.“). Wegen tatsächlich vorhandener Kinder wird nicht mit einer eigenen Altersvorsorge begonnen oder diese fortgesetzt (Beitragspausen sind jedoch möglich!). Frauen sind meist jünger …

9
Sep
Posted ByWebgo-admin Category Rente 9Comments

Die können Sie nur erhalten, wenn Sie verheiratet sind. Es gibt eine kleine und eine große Witwenrente Die kleine Witwenrente wird gezahlt, wenn das 45. Lebensjahr (bis 2029 Anstieg auf das 47. Lebensjahr) noch nicht vollendet wurde, keine Erwerbsminderung vorliegt, keine Kinder erzogen werden. Höhe: 25% der Rente auf 24 …

9
Sep
Posted ByWebgo-admin Category AltersvorsorgeRente

Die nächste Rentenkürzung wird zwangsläufig nicht mehr lange auf sich warten lassen. Durch den Geburtenrückgang zahlen weniger Arbeitnehmer in die Rentenkasse ein – das Rentenniveau sinkt. Der Rechnungszins wird mal wieder abgesenkt. Ab 01.01.2015 beträgt er nur noch sagenhafte 1,25%. Was bedeutet das für Sie? Wenn Sie erst nächstes Jahr …