Schlagwort: Vorsorgebedarf


6
Jan
Posted ByWebgo-admin Category Berufsunfähigkeit

Stellen Sie sich einmal vor, Sie wären der Risikoprüfer einer Gesellschaft und sollten beurteilen, ob Sie jemanden versichern und wenn ja wie. Nehmen Sie ihn mit Haut und Haar, lassen Sie das Bein weg oder wollen Sie mehr Geld sehen? Szenario 1: Sie bekommen eine Mail mit 50 Seiten Anhang. …

2
Jan

Sind Sie finanziell von Ihrer Arbeitskraft abhängig? Sind Sie darauf angewiesen, dass Sie regelmäßig arbeiten gehen und Sie monatlich ein Gehalt von Ihrem Arbeitgeber bekommen? Was wäre, wenn das aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr möglich wäre? Was würden Sie tun? PAUSE. Würden Sie zunächst Ihre Reserven aufbrauchen? Die waren zwar …

1
Dez

Beginnalter: 10- 30 Jahre Maximale Absicherungssumme: 2.000€ (Schüler 1.000€) Bis Endalter 67 Jahre möglich Garantierte Leistungsdynamik 1% möglich Beitragsdynamik bis zu 5% möglich Leistungen auch bei mindestens 6monatiger Arbeitsunfähigkeit (AU) möglich Nachversicherungsgarantien Nichtraucherbonus Fragen nach Hobby/Ausland Vereinfachte Gesundheitsfragen Fragen nach psychischen Vorerkrankungen und andere auf 3 Jahre, stationäre auf 5 …

30
Nov

Bis Einstiegsalter 36 Jahre Möglich bei bestimmten Ereignissen: Heirat, Geburt/Annahme eines Kindes, Aufnahme einer Berufstätigkeit nach Abschluss des Studiums, Aufnahme einer Berufstätigkeit nach der Ausbildung, Kauf einer Immobilie mit mind. 50.000€ Wert, Abschluss einer Krankenvollversicherung (anbieterunabhängig) ohne Erschwernisse Antrag innerhalb von 6 Monaten nach Eintritt des Ereignisses Maximale Absicherungssumme: 1.750€ …

26
Feb

Das Bundesgesundheitsministerium empfiehlt: „Sorgen Sie zusätzlich eigenverantwortlich für den Pflegefall vor.“ Die gesetzliche Pflegeversicherung ist nur eine Grundversorgung. https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/begriffe-von-a-z/p/pflege-vorsorgefoerderung.html Wenn diese Mahnung ähnlich effektiv ist wie die Abschreckungsbilder auf den Zigarettenschachteln, dann man „Gute Nacht“. Achtung: Das Lesen dieses Textes gefährdet Ihre Gesundheit. Denn: Die Pflegeversicherung ist weiterhin nur eine …

11
Sep

Mein Tipp: Versichern Sie ihn/sie noch heute gegen Berufsunfähigkeit. Ja, Sie haben richtig gehört: gegen Berufsunfähigkeit. Sie fragen sich vielleicht: „Warum sollte ich das tun? Mein Sohn/meine Tochter hat doch nicht mal einen Beruf, ist „nur“ Schüler.“ Und genau das ist der Grund, warum Sie jetzt zuschlagen sollten. Schüler sind …

10
Sep
Posted ByWebgo-admin Category Altersvorsorge

Sie haben zwar nicht zu viel Geld, müssen aber zu viel Steuern zahlen? Wie wär das denn?  Sie können bis zu 22.767€ als gemeinsam veranlagte Ehegatten sogar die doppelte Summe anlegen und zu sage und schreibe 82 % steuerlich absetzen. Ist das interessant für Sie? Wie viel können Sie persönlich …

10
Sep

Sie können sich grundsätzlich in der gesetzlichen Rentenversicherung freiwillig versichern. Die Beitragshöhe zwischen 85,05 €und 1.096,20 € monatlich ist frei wählbar.  Den Anspruch auf eine staatliche Erwerbsminderungsrente können Sie aufrechterhalten, wenn 1. Sie vor 1984 schon 5 Jahre Beitragszeiten haben und 2. und Ihr Versicherungskonto ab 1984 keine Lücken enthält. …